Tagesmutter

Preise Angebote und Vergleiche

Tagesmutter sein ist eine neue Form der Kinderbetreuung. In Zeiten wo Kita- und Krippenplätze sehr rar sind, werden sie immer wichtiger. Auch Mütter die nach nur einem Jahr Babypause wieder arbeiten gehen müssen, sind auf Tagesmütter angewiesen. Diese Frauen betreuen bei sich zuhause oder in einem anderen Objekt ca. 3 bis 5 Kinder. Diese relativ kleine Gruppe ermöglicht es einer Tagesmutter intensiv auf jedes Kind und dessen Bedürfnisse einzugehen. Genau wie im Kindergarten gibt es die gemeinsamen Mahlzeiten, es wird gemeinsam gemalt, gebastelt und gespielt.

Das Gute an Tagesmüttern ist, das sie sich ganz auf die Eltern einstellen. Ihre Wünsche sind ihr oberstes Gebot. So sind sie zeitlich flexibel, wenn es einmal länger dauert, oder die Betreuung mal über das Wochenende ausgedehnt wird. Wichtig ist, dass die Kinder altersgerecht gefördert und auch unterstützt werden. Dabei ist eine Tagesmutter jedoch keineswegs Mutterersatz. Sie ist einfach unterstützend in der Zeit da, wo die Eltern arbeiten gehen müssen, und ihr Kind in guten Händen wissen. Die Kinder lernen auch bei einer Tagesmutter, genau wie in der Kita, den Umgang mit anderen Kindern, die gegenseitige Rücksichtnahme und das Teilen.

Natürlich sollte bei der Wahl der richtigen Tagesmutter darauf geachtet werden, dass die Sympathie stimmt. So sollten die Erziehungsansichten zwischen Eltern und Tagesmutter nicht zu weit auseinanderliegen. Wichtig für das Kind ist auch, dass es regelmäßig von der Tagesmutter betreut wird, damit ein Rhythmus eingehalten wird. Natürlich muss sich eine Tagesmutter, wenn sie diese Tätigkeit wählt, dessen bewusst sein, dass sie sehr viel Verantwortung übertragen bekommt.

Auch sollte sie ein freundliches und interessiertes Wesen haben, denn Kinder spüren sofort, wenn ihnen jemand nicht freundlich gesinnt ist. Für viele Familien sind Tagesmütter die letzte Rettung, wenn sie den Gang in das Berufsleben wieder antreten müssen. Einige sind darauf angewiesen, dass auch die Frau mitarbeiten geht. Gerade im Schichtdienst ist die Tagesmutter eine gute Lösung, denn sie ist an keine Zeiten gebunden, anders als der Kindergarten.

No Responsed To This Post

Response To This Topic

Please Note: The comment moderation maybe active so there is no need to resubmit your comment