Tagesmutter

Preise Angebote und Vergleiche

Zuckertüte in der Hand, Schulranzen aufgeschnallt so fängt ein neues Leben an. Einschulung, endlich ABC-Schütze, lernen-nicht nur für die Schule – sondern für das Leben. Erste Lektion noch vor der ersten Schulstunde, die Wahl des Schulranzens – um zukünftige Rückenschmerzen und Haltungsschäden zu verhindern, sind einige Tipps und Ratschläge zu beachten. Die wenigstens wissen, dass viel zu viele Kinder einen viel zu schweren Schulranzen mit sich umhertragen. Folgeschäden, die durch einen zu schweren Ranzen auftreten können, ist eine Schädigung der noch im Wachstum befindlichen Wirbelsäule. Ein zu schwerer und unbequem sitzender Ranzen sorgt für eine verschlechterte Körperhaltung und zudem wird die Atmung des Kindes beeinträchtigt.

Viele Kinder beklage sich bereits im Grundschulalter über Rückenschmerzen. Schuld daran ist neben einem falschem Schulranzen, Bewegungsmangel auch die Schulmöbel. Resultat sind mangelnde Konzentration u.U. verschlechterte schulische Leistungen.

Der richtige Sitz und eingestellte Schulranzens ist entscheidend. Stellen Sie bei Ihrem Kind sicher, dass der Schulranzen die Belastung optimal verteilt und das Gewicht der Bücher und Co. sich möglichst nah am Körper befindet und der Rücken so bestmöglich gestützt wird.

Machen Sie ihrem Kind verständlich, dass der Ranzen immer ordentlich getragen werden soll. Nicht nur über eine Schulter geworfen oder einfach in einer Hand getragen. Auf Dauer gesehen können so, durch einseitige Belastung, schwerwiegende Haltungsschäden verursacht werden.

Verzichten Sie bei der Wahl des Schuhlranzens auf einen Rucksack. Dieser bietet keine ausreichende Stabilität, um das Gewicht bestmöglich auf dem Rücken ihres Kindes zu verteilen.

Ranzen ist nicht gleich Ranzen. Und wer beim Ranzen spart, spart an der falschen Stelle. Hochwertige Schulranzen kosten Ihren Preis und müssen einiger Belastung standhalten können. Neben gut gepolsterten Tragegurten und Rückenteilen, sollte die Tragefläche möglichst groß und stabil sein und als wichtiges Merkmal das Eigengewicht des Ranzens: Gute Ranzen wiegen aufgrund des erhöhten Materialeinsatz zwischen 1250g bis 1400g.

Das Gesamtgewicht des Ranzen mit Büchern, Federmappe, Trinken, Brotbüchse und Co. sollte der Körpergröße Ihres Kindes angepasst sein. Als Ausgangsrechnung dient die Formel: Gewicht Kind 19 Kg Gewicht Schulranzen 2,3Kg. Pro Kilo mehr ihres Kindes sind 100g mehr Ranzengewicht ok. Also: 20Kg – 2,4Kg; 21Kg – 2,5Kg; 22Kg – 2,6Kg

No Responsed To This Post

Response To This Topic

Please Note: The comment moderation maybe active so there is no need to resubmit your comment