Tagesmutter

Kindergeburtstag Einladung

Jedes Kind freut sich riesig auf den eigenen Geburtstag. Früher wie heute werden Kindergeburtstage liebend gerne gefeiert. Das Lachen der Kleinen bei lustigen Kindergeburtstags-Spielen, das viele leckere und süße Essen und natürlich die Geschenke zaubern ein unvergessliches Lachen nicht nur in das Gesicht des Geburtstagskindes, sondern auch in die Augen der Eltern. Schnell ist da der Stress vergessen, der die Vorbereitung auf die Kindergeburtstags-Party verursacht hat. Denn, ganz ohne Aufwand ist auch ein solcher Kindergeburtstag nicht.


Der erste Schritt ist meistens die Kindergeburtstag Einladung. Neben einigen Einladungskarten-Vorlagen, die man sich im Internet selber zusammenstellen kann, bietet sich auch die Möglichkeit, die Kindergeburtstags-Einladung für die einzelnen kleinen Gäste selber zu basteln. Wie soll also die Kindergeburtstagseinladung aussehen und was sollte an wichtigen Informationen mit drinnen stehen?

Viele Kinder haben eine Lieblingsfigur wie z.B. Prinzessin Lillifee, Bob der Baumeister, Käptn Sharky, die sie gerne mit in die Gestaltung der Einladungskarte für den Kindergeburtstag mit einfließen lassen wollen. Oder, vielleicht haben Sie auch eine Kindergeburtsagsparty mit Motto (Piraten, Tiere, Feuerwehr, Western, Fussball, Ritter, etc.) geplant, was sie ebenfalls mit auf das Deckblatt der Kindergeburtstag Einladung einbauen können. Oder eventuell haben Sie an dem Ehrentag ihres Kindes auch was ganz tolles und spannendes vor, wie z.B. ins Schwimmbad oder Freibad gehen, Schlittschuh laufen, eine kleine Fahrradtour, ein Besuch im Zoo oder irgendetwas anderes Tolles, was den Kinder Spiel, Spaß und Spannung garantiert. In diesem Falle könnten Sie ebenfalls auch kleine Hinweise in der Gestaltung der Kindergeburtstag Einladungen einfließen lassen.

Der Kreativität, egal ob Ihre oder die des Geburtstagskindes, sind absolut keine Grenzen gesetzt, was Design, verwendete Materialien und Verpackung betrifft.

Auch wenn die Geburtstagseinladungen in erster Linie für die Kinder sind, sind wichtige Informationen für die anderen Eltern unabkömmlich. Neben den Angaben, wann die Geburtstagsfeier (Datum, Uhrzeit) steigt und Wo, sollten insbesondere bei geplanten Ausflügen und Co. mit dazu geschrieben werden, was die Kinder nicht vergessen sollten: das Fahrrad, Badesachen, Wetterfeste Kleidung, damit die Eltern Ihre Kindern alles wichtige für die Kindergeburtstagsfeier mitgeben können. Zudem ist die Information, ob die Kinder zum Ende der Geburtstagsfeier wieder zu den Eltern gebracht werden, oder diese ihre Kinder abholen sollen, ebenfalls sehr wichtig.

So können Sich die anderen Eltern auch untereinander absprechen und eine Fahrgemeinschaft bilden. Die Kindergeburtstag Einladung ist also nicht nur eine nette Einladungskarte, sondern zugleich auch wichtiger Informationsträger für die Eltern der anderen Kinder. Am besten schreiben Sie auf die Rückseite der Einladung auch noch ihre Telefonnummer oder Emailadresse, damit die Eltern der kleinen Gäste sie bei Fragen zurück rufen oder anschreiben können.

Um zu wissen, wie viele Kinder der Geburtstagseinladung folgen und zusagen, bietet es sich an, einen kleinen Absatz im Einladungstext zu formulieren, in dem man um Absage oder Zusage bittet. Die meisten Eltern geben Ihnen gerne ein konkrete Antwort, denn nichts ist schlimmer, als von einer unvorhergesehenen großen Horde von Kindern überrascht zu werden. Schnell kommt Wuling auf, wer wo sitz, weil die Tischordnung mit Namensschildern eh hinfällig geworden ist. Dann möchte A nicht neben B sitzen und andersrum. Sind eben Kinder…

Sind die Kindergeburtstagseinladungskarten alle verschickt und verteilt, kann man sich dem Rahmenprogramm wie Dekoration, Geburtstagskuchen, den Kindergeburtstagsspielen und den Essensvorbereitungen widmen. Hauptsache die Kleinen haben Spaß und das Geburtstagskind hat einen unvergesslichen Ehrentag.

No Responsed To This Post

Response To This Topic

Please Note: The comment moderation maybe active so there is no need to resubmit your comment