Tagesmutter

Preise Angebote und Vergleiche

Manege frei. Der Große Russische Staatszirkus hat jede Menge Attraktionen im Gepäck. Oleg Popov, der bekannte, russische Clown, steht bereist seit 50 Jahren im Rampenlicht der Manege, ist noch immer zu allerlei Blödsinn aufgelegt und bringt sein Publikum zum lachen. Er hat natürlich auch noch reichlich Kollegen, die für allerlei Spaß und Schabernack sorgen. Doch wenn Oleg und die anderen Clowns hinter dem Vorhang verschwunden sind, wird die Arena des Russischen Staatszirkus frei für all die großartigen Künstler und ihre ebenso fantastischen, mitunter sogar atemberaubend, gefährlichen Vorführungen.

Die brasilianische Daniell Diorio Group lässt die Zuschauer spannungsvoll den Atem anhalten, wenn Sie ihre gewagte Motorrad Stuntnummer in einer, sich teilenden Stahlkugel, vorführt. Geschick, Disziplin und Vertrauen benötigen die Meister des Stunts, wenn es darum geht, wagemutige Manöver auf ihren Feueröfen zu vollführen. Nicht die Motorräder sind es, die die Zuschauer ins Schwitzen bringen, wenn der deutsche Dompteur Heiko Olf die Manege betritt. Auge in Auge mit dem König der Tiere. Er schafft es tatsächlich, den nicht ganz harmlosen, aber unter seiner Regie, lammfrommen Großkatzen, verschiedene Kunststücke zu entlocken.

Vollkommen verzaubert werden Sie sein, wenn Sie in den Rängen sitzen und die Show des Illusionisten Rodion und seiner attraktiven Partnerin verfolgen. Perfekte Performance, die undurchschaubar sind und für viel Erstaunen sorgen.

Der Russische Staatszirkus hat jedoch noch ein breiteres Reparatur zu bieten. Wie ein Teufel reitet Juri Voodchenkov mit seinem Araberhengst durch die Manege und vollführt seine Kunststücke auf dem Rücken des Pferdes, dass Sie gebannt den Atem anhalten, so waghalsig sind seine Darbietungen.

Selbst in die alte Stummfilmzeit werden Sie versetzt, wenn Charlie Chaplin, bzw. sein Doppelgänger Gagik Avetisyan aus Armenien, die Manege betritt und für allerlei Verwirrung sorgt. Er versteht es, mit viel Humor und kleinen Showeinlagen, sein Publikum zum lachen zu bringen. Auch Louis de Funès, der großartige Franzose, alias Confèrencier und Ringmaster Thierry Dourin, sorgt für witzige Unterhaltung und tränende Augen.

Artistische Showeinlagen, Tierdressuren und unterhaltsame Clownerie, dass alles macht das Programm es Russischen Staatszirkus aus.

No Responsed To This Post

Response To This Topic

Please Note: The comment moderation maybe active so there is no need to resubmit your comment